Sprache: DE / EN | Impressum

ALMÜ - trochoidales Fräsen - eine Technik setzt sich durch / 25. Mär. 2014

Fräsen auf dem neuesten Stand, trochoides Fräsen genannt, hält seit geraumer Zeit bei uns Einzug. Was verbirgt sich hinter dieser neuen Art der Frästechnologie?

Durch immer größere Rechnerleistung bei den modernen CNC-Bearbeitungszentren und darauf abgestimmten CAM-Programmen ist die Zeit reif für die nächste Evolution im Bereich des modernen Fräsens: Trochoidales Fräsen.

Trochoidal Performance Cutting (TPC) im Gegensatz zum herkömmlichen CNC-Fräsen, doch worin liegen die Unterschiede?

Bisher drang der komplette Fräser mit seinem gesamten Durchmesser in das zu bearbeitende Material ein. Dadruch war der Vorschub (f kleines z) immer konstant, solange keine Richtungsänderung erfolgte. Bei der neuen Frästechnik, dem TCP, berechnet diesen Vorschub die CAM-Software in jeder Sekunden ständig neu. Kurzgesagt, ist nun die Spanmittendicke (h kleines m) die gleichbleibende Konstante. Im Zusammenspiel aller Komponenten wird nun die maximal mögliche Bearbeitung bzw. Fräsbahn berechnet und ausgeführt. Dies ergibt genau die erwünschten Vorteile:

  • Erreichen von hohen Schnittgeschwindigkeiten bei voller Schnitttiefe
  • Konstant kleiner Umschlingungswinkel
  • Höchstes Zeitspanvolumen
  • Senkung des Werkzeugverschleiss
  • Perfekt bei schwer zerspanbaren Materialien und in der Hartbearbeitung
  • Höhere Standsicherheit
  • Verkürzte Fertigungszeiten

Trochidiales Fräsen – Die Formel Eins in der modernen Frästechnik mit Werkzeugen aus dem Hause ALMÜ.

Video: ALMÜ - Trochoides Fräsen

Die ALMÜ-App wird ohne große Werbung mittlerweile jeden Tag mehrmals heruntergeladen ...

Holen Sie sich die ALMÜ App / 30. Jan. 2014

Mit der neuen App von ALMÜ können Anwender schnell per mobilem Endgerät prüfen, ob die Zerspanparameter zwischen CNC-Maschine, Werkzeug und Werkstück harmonieren.

Weitere Informaionen zur ALMÜ-App finden Sie im ALMÜ Insider (Ausgabe Februar 2014).

Wir zeigen Präsenz auf der Straße / 28. Jan. 2014

Gerade fertiggestellt – unsere neue Busbeklebung. Wir finden unseren Bus sehr gelungen.

Re-Zertifizierung erfolgreich abgelegt / 03. Mai. 2013

Im Januar 2013 wurde die Zertifizierung nach ISO 9001 bei ALMÜ aufgefrischt. Wie sich Zertifizierung und Qualitätsmanagement im Hause ALMÜ auf die Arbeit auswirken, können Sie im ALMÜ Insider (Ausgabe Mai 2013) im Interview lesen.

Unser Zertifikat zum Herunterladen: ALMÜ Zertifikat ISO 9001:2008 / PDF 106 kB

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5

Das Thema hydraulische Spannvorrichtungen stößt auf nachhaltige Resonanz bei unseren Kunden / 06. Feb. 2013

Seit dem Launch dieses Produktebereiches auf der AMB 2012 in Stuttgart konnten wir bereits fast ein Dutzend Vorrichtungen an unsere Kunden ausliefern. Die Nachfrage und Resonanz ist ungebrochen.

Bild 1: Komplexes Vorrichtungsbauteil auf unserer neuen Grob G550. Dieses Bauteil wird nahezu vollständig in einer Aufspannung bearbeitet. In der letzten Aufspannung wird nur noch die Flanschfläche und die Anschraubbohrungen mit den entsprechenden Paßstiftbohrungen bearbeitet. Auf diese Art und Weise ist eine sehr hohe Positionsgenauigkeit der Auflageflächen und der Positionierstifte gegeben. Außerdem wird das Bauteil mittels eines 3-D Meßtasters bereits auf der Maschine vermessen. So wir die Genauigkeit auf der Maschine erzeugt und nicht erst nachfolgend auf der Meßmaschine verifiziert.

Bild 2: Detailansicht des Vorrichtungsrahmens mit hydraulischen Elementen von der Fa. Roemheld. Sauber gefaste Durchbrüche, geschliffene Auflageflächen und eine brünierte Oberfläche sind Kennzeichen unserer Liebe zum Detail.

Bild 3: Die Auflageflächen sind selbstverständlich gehärtet und geschliffen. Abschließend wird die gesamte Vorrichtung auf unserer Zeiss-Koordinatenmeßmaschine vermessen und mit dem Meßprotokoll ausgeliefert. Damit ist das Fundament für eine qualitativ hochwertige Serienfertigung bei unseren Kunden gelegt.

Bild 4: Eine solide Verpackung für einen sicheren Transport ist für Vorrichtungen in dieser Genauigkeitsklasse fast schon ein MUSS. Von daher werden die Spannvorrichtungen sorgfältig verpackt und sicher zu unseren Kunden gebracht.

Bild 5: Hier ein kleiner Einblick in die tägliche Arbeit in der Montage – konzentriertes Arbeiten.

Neuer Vertriebspartner in China / 19. Dez. 2012

Aufgrund der deutlich zunehmenden Vertriebstätigkeit in China, insbesondere im Bereich der Erstausrüstung mehrerer namhafter Automobilhersteller, hat ALMÜ eine Kooperation mit Seco Shanghai geschlossen. Seco übernimmt mit seinen Vertriebsaußendienstmitarbeitern und Anwendungstechnikern die Betreuung und den Service vor Ort und wickelt die Werkzeuglogistik im chinesischen Inland ab.
ALMÜ entwickelt sich mit dieser strategischen Neuausrichtung zum verlässlichen Partner für Werkzeugausrüstungen, auch auf dem chinesischen Markt. Bei Fragen können Sie gerne Kontakt mit Herrn Müller oder Herrn Göppinger aufnehmen.

ALMÜ Vertriebspartner

Nachgefragt… – Neues aus der Branche / 16. Nov. 2012

Die deutsche Wirtschaft hat in den vergangenen Jahren selten ein solches Auf und Ab durchgemacht. Dem historischen Einbruch von 5,1% während der Finanzkrise 2009 folgten zwei fette Jahre mit Wachstumsraten von 3,7 und 3 Prozent. Seither kämpft die deutsche Wirtschaft gegen die Rezensionsgefahr. Allerdings wurden auf der AMB ganz unterschiedliche Prognosen abgegeben.

Wie sehen Sie in das Jahr 2013? Wie stelllen Sie sich darauf ein?

Lesen Sie den kompletten Artikel (u.a. mit ALMÜ Geschäftsführer Markus Müller) aus dem Magazin DIAMOND BUSINESS: Artikel "Nachgefragt..."

Quelle: www.diamond-business.de

CNC-Bearbeitungszentrum von Grob / 05. Nov. 2012

Unser neues CNC-Bearbeitungszentrum von Grob wird angeliefert und in Betrieb genommen. Hier sehen Sie, wie die Maschine "einschwebt".

Werkzeug und Vorrichtung – unser Gesamtpaket / 01. Nov. 2012

Auf unserem diesjährigen Messestand auf der AMB in Stuttgart haben wir sie präsentiert – die hydraulische Spannvorrichtung. Damit Sie einen kleinen Einblick erhalten, wie die Spannvorrichtung arbeitet, haben wir beim Probelauf die Kamera mitschneiden lassen. Bei dieser Trockenübung können Sie genau die unteschiedlichen Arbeitsschritte sehen. Mehr Informationen zu dieser Vorrichtung finden Sie im ALMÜ Insider (Ausgabe November 2012).

Video: Hydraulische Spannvorrichtung

Erfolgreicher Messeauftritt AMB 2012 / 25. Okt. 2012

Wir konnten auch in diesem Jahr wieder viele Besucher auf unserem Messestand bei der AMB 2012 in Stuttgart begrüßen und interessante Kontakte knüpfen. Wir danken allen Kunden und Interessenten für den Besuch und die angeregten Gespräche. Im Fokus stand dieses Jahr unsere pneumatische Spannvorrichtung, welche im ALMÜ Insider (Ausgabe November 2012) näher vorgestellt wird.

ALMÜ Präzisionswerkzeug GmbH | Ohmder Straße 12 | 73119 Zell unter Aichelberg | T 07164 / 9416-0 | F 07164 / 9416-9 | info(at)almue(dot)de

Zum Seitenanfang