Sprache: DE / EN | Impressum | Datenschutzerklärung

ALL-IN-ONE-Programm und Portfolio Präzisionswerkzeuge / 11. Sep. 2018

Die ALMÜ Präzisionswerkzeug GmbH stellt bei der anstehenden AMB-Messe in Stuttgart vom 18.09. bis 22.09. ihr ALL-IN-ONE-Programm sowie ihr Portfolio an Präzisionswerkzeugen für diverse Bereiche vor. Das erfolgreiche Unternehmen aus Zell bietet produzierenden Unternehmen eine Prozessoptimierung aus einer Hand. ALMÜ versteht sich dabei als Komplettdienstleister, der von der Werkzeugerstellung bis zur Spannvorrichtung und Kontrolle alle Produktionsprozesse ihrer Kunden aufeinander abstimmt.

Das Team von ALMÜ wartet am Stand 3B70 auf interessiertes Messepublikum, um ihr Qualitätskonzept ALL-IN-ONE sowie ihr Produktportfolio vorzustellen.

ALMÜ vom 18.09. bis 22.09. auf der AMB-Messe in Stuttgart / 10. Jul. 2018

Die AMB ist eine der bedeutendsten Messen in Deutschland für Innovationen in der Metallbearbeitung. Auf 120.000 Quadratmetern wird die Zukunft der gesamten Branche reflektiert und vorgestellt. Als Teil dieser Gemeinschaft freuen wir uns in diesem Jahr ganz besonders auf unsere Kunden und die vielen Interessenten aus der ganzen Welt. Mit unseren PKD Werkzeugen, u. a. für die Automotive Branche, sorgen wir nicht nur für Qualität und Langlebigkeit, wir begleiten unsere Kunden entlang der gesamten Prozesskette. Dafür steht unser ALL-IN-ONE-PRINZIP.

Besuchen Sie uns vom 18. 09. bis 22. 09. 2018 auf der AMB in Stuttgart. Sie finden uns am Stand 3B70. Das gesamte ALMÜ Team freut sich auf Sie!

Start in den Sommer - Zeller Frühling mit gut besuchter Gewerbeschau / 14. Jun. 2018

Alle 2 Jahre veranstaltet der Verein Pro Gewerbe in Zell unter Aichelberg eine Gewerbeschau an der ALMÜ schon seit vielen Jahren teilnimmt. Auch in diesem Jahr freuen wir uns über zahlreiche Besucher und den gemeinsamen Austausch. Als Produzent und Hersteller haben wir auch in diesem Jahr die Gelegenheit genutzt, interessierten Besuchern unsere Produkte und Fertigungsverfahren vorzustellen und uns als ein Top-Ausbildungsbetrieb vorzustellen.

Vielen Dank an die Organisatoren und die vielen Besucher. Auch 2020 sind wir wieder dabei.

Eine stolze Anmerkung an dieser Stelle: Wir bilden seit über 10 Jahren sehr erfolgreich die beiden Berufsbilder „Technischer Produktdesigner“ und „Schneidwerkzeugmechaniker“ aus. Neben einigen Auszeichnungen der Handwerkskammer ist es uns als Familienunternehmen gelungen 3 Bundessieger im Beruf Schneidwerkzeugmechaniker hervorzubringen.

Die Spannung steigt - mit Volldampf zur Einweihung. / 14. Jun. 2018

Am 13.06. konnten wir die Decke über dem Obergeschoss betonieren. Alles im Zeitplan. Dies ist auch der tollen Teamleistung aller Projektpartner zu verdanken, die wirklich tolle Arbeit leisten. Auch technisch sind wir auf dem neuesten Stand. Zur Klimatisierung und Temperierung der Räume kommt eine Betonkerntemperierung zum Einsatz. Dazu werden Kunststoffrohre in den Betonkern eingelegt, die über eine Wärmepumpe gekühlt oder geheizt werden können. Aufgrund der Niedertemperaturtechnologie ist der Energiebedarf minimiert. Ein Plus für Almü und ein ganz großes Plus für die Umwelt.

Bauvorhaben nimmt weiter Gestalt an / 22. Mai. 2018

Unser Bauvorhaben nimmt weiter Gestalt an. Am Mittwoch, 09.05.2018 konnten wir noch vor dem Himmelfahrtsfeiertag die erste Decke betonieren. So kann der Beton vollständig aushärten, während unsere fleißigen Bauarbeiter ihre wohlverdienten Ruhetage genießen können. Auch an dem innovativen Kühlsystem für die Produktion und das Büro wird hart gearbeitet.

Die Rohre der Betonkernaktivierung, welche extra in das Baumaterial eingelassen wurden sind momentan deutlich zu sehen. Durch diese Kühlschläuche wird Wasser zur Kühlung des Baukörpers und der damit umliegenden Räumlichkeiten gepumpt. Zugluft durch eine schlecht eingestellte Klimaanlage ist damit ausgeschlossen. Wir sind mit dem Bauvorhaben sehr gut im Zeitplan und freuen uns schon auf unsere Weihnachtsfeier im neuen Gebäude.

Der Spaten ist gestochen! Die Firma ALMÜ erweitert ihren Standort mit einem Neubau und feiert den Spatenstich. / 13. Feb. 2018

Zum Spatenstich am 15. Januar begrüßte Geschäftsführer Markus Müller die zahlreichen Gäste. Unter ihnen Bürgermeister Werner Link, der in seiner Begrüßungsrede seine Wertschätzung gegenüber dem Unternehmen ausdrückte. Er freut sich über die Expansion, denn ALMÜ zählt zu den Größeren am Ort und trägt wesentlich zu den Arbeitsplätzen in Zell bei. Und ganz besonders freut es die Gemeinde, dass der neue ALMÜ-Komplex, eine gläserne Ellipse, den Ortseingang in besonderem Maße weiter verschönert.

Nach dem feierlichen Spatenstich ging es anschließend zu einem Firmenrundgang, wo sich alle Gäste an diversen Arbeitsstationen über die Leistungen und Produkte von ALMÜ informieren konnten. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Mittagessen, mit Vorfreude auf das neue Gebäude!

ALMÜ präsentiert sich erneut auf der Hausmesse der Firma Grob. / 11. Jan. 2018

Auch im letzten Jahr war ALMÜ wieder auf der Hausmesse der Firma Grob vom 15. bis 18. November 2017 in Mindelheim mit einem Stand vertreten. Die Grob-Hausmesse findet seit 8 Jahren im 2-Jahresrythmus statt und hat sich als Branchentreffpunkt längst etabliert. Unser Messeteam rund um Herrn Deuschle-Grammenos zeigte neue Lösungen in der Spanntechnik und präsentierte den Besuchern und Interessenten diverse Sonderwerkzeuge. Wir bedanken uns recht herzlich bei den 1200 Besuchern und das rege Interesse an den Leistungen aus unserem Hause. Ein ganz besonderer Dank gilt auch der Firma Grob für die tolle Partnerschaft und die großartige Organisation. Auch 2019 sind wir gerne wieder dabei.

ALMÜ baut für die Zukunft. / 17. Okt. 2017

Die Almü Präzisionswerkzeug GmbH hat in den letzten Jahren, auch durch die Markteinführung unseres Almü-all-in-One-Programms einen deutlichen Aufschwung erfahren. Dies bedeutet für uns einen erhöhten Platzbedarf im Bereich des technischen Büros und der PKD-Fertigung. Durch ein repräsentatives mehrstöckiges Gebäude möchten wir diesem Bedarf gerecht werden. Im Erdgeschoss wird unsere Fertigung von PKD-Werkzeugen ein entsprechend modernes Produktionsumfeld finden, während im 1.OG die Verwaltung und das Technische Büro einziehen wird. Im 2. OG sind Räumlichkeiten für Produktschulungen, größere Besprechungsräume und Tagungen vorhanden. Das Gebäude ist nach modernen KFW70 Kriterien geplant. Das gesamte Gebäude wird durch eine Betonkernaktivierung temperiert und so wird sichergestellt, dass wir die enorm engen Fertigungstoleranzen unserer PKD-Werkzeuge auch an heißen Sommertagen erreichen können. Die gesamte Nutzfläche beträgt ca. 1330m. Unsere Partner sind für den Bau die Firma Mörk Bau aus Leonberg, die TGA-Planung übernimmt Fa. Gödde. Der Baubeginn erfolgt voraussichtlich noch im Dezember 2017 bei einer circa einjährigen Bauzeit.
CNC Bearbeitungszentrum Spannvorrichtung in Aktion Spannvorrichtung

ALMÜ investiert erneut in den Maschinenpark / 01. Dez. 2015

Im März nächsten Jahres wird ein weiteres Grob Bearbeitungszentrum G550 in den Fertigungshallen im Werk 2 in Zell in Betrieb genommen. Unsere Weiterentwicklungen im Bereich der  hydraulischen Spannvorrichtungen werden von den Kunden und Interessenten angenommen.  Um die große Nachfrage adäquat zu bedienen, liegt es nahe, die Fertigungskapazitäten zu erweitern. Zusätzlich suchen wir Facharbeiter mit Erfahrung in der  CNC-Fräs-Technik. Über eine Bewerbung würden wir uns freuen.

Prokura Bernd Göppinger / 16. Nov. 2015

Am 16.November 2015 wurde Herrn Bernd Göppinger die Prokura verliehen. Herrn Göppinger, der bei ALMÜ seit 2008 mit an Bord ist, obliegt die Leitung der Technik und des Vertriebs.

Technische Highlights auf der Hausmesse der Firma Grob / 15. Nov. 2015

Am 13. und 14. November fanden in Mindelheim die Grob-Messetage statt. ALMÜ war mit dem sehr erfolgreichen ALL-IN-ONE-System präsent. Mit einem neuen Messekonzept wurde dort sehr anschaulich die Kombination aus Werkzeuglieferant, gepaart mit den Bereichen Spannvorrichtung, Engineering, Anwendungstechnik und Programmierung aufgezeigt.  Die große Nachfrage für dieses Komplettangebot wurde an den Messetagen erneut bestätigt. Sie finden hier alle weitern Informationen zu ALMÜ-All-in-one.

Almü Technologie Tage Almü Technologie Tage Almü Technologie Tage

ALMÜ Technologietage im April 2015 / 27. Apr. 2015

Am 20. und 21. April 2015 fanden die ersten ALMÜ Technologietage statt. Ziel dieser Veranstaltung war es, den europäischen Vertriebspartnern die neuesten Technologien und Entwicklungen aus dem Hause ALMÜ zu präsentieren. Im Fokus stand dabei das ALMÜ-ALL-IN-ONE-SYSTEM, sprich die Komplettlösung Werkzeug, Vorrichtung und Engineering. Neben der sehr informativen Produktschulung wurde großes Augenmerk auf die Vernetzung der einzelnen Firmen gelegt.
Bereits im Laufe des Montags begrüßte das ALMÜ-Team die ersten Gäste. Im naheliegenden Hotel Seminaris wurden am Abend, bei einem gemeinsamen Essen, die Kontakte vertieft und Informationen ausgetauscht.
Der Dienstag stand dann ganz im Zeichen der ALMÜ-Produktwelt. Das Kernthema, das bereits erwähnte ALMÜ-ALL-IN-ONE-SYSTEM, wurde in allen relevanten Punkten erklärt und vorgestellt. Jaume Cusso aus Spanien und Georg Grammenos von ALMÜ konnten anhand einer praktischen Anwendung alle prägnanten Vorteile darlegen. Von der Vorrichtung über das Werkzeugpaket bis hin zur eigentlichen PKD-Bearbeitung konnte das Projekt beleuchtet werden. Des Weiteren wurden einige interessante Projekte vorgestellt. Yannick Martin von Jone Precision aus Frankreich übernahm dabei das PKD-Werkzeug von Airbus.
Mit vielen interessanten Details konnte das gesamte ALMÜ-Team um Markus Müller den gesamten Tag sehr kurzweilig und interessant gestalten.
Später wurden die ALMÜ-Technologietage mit einem gemeinsamen Abendprogramm beendet. Im Nachgang wurde angedacht, diese Veranstaltung jährlich durchzuführen.

ALMÜ Präzisionswerkzeug GmbH | T 07164 / 9416-0 | F 07164 / 9416-9 | Turn on JavaScript!

Zum Seitenanfang